Schnell Angebote erhalten?

Norwegian Cruise Line

Die 1966 in Oslo, Norwegen, gegründete und heute in Miami ansässige Norwegian Cruise Line (NCL) ist für die Revolutionierung der klassischen Kreuzfahrt durch ihre "Freestyle Cruising" -Philosophie bekannt. Im Mai 2000 erstmals eingeführt, erfreute sich das Freestyle Cruising-Konzept schnell großer Beliebtheit.

Mit Freestyle Cruising entdecken Sie etwas, das Sie nicht auf anderen Kreuzfahrtschiffen finden: Die totale Freiheit und Flexibilität. Freestyle Cruising bietet vielfältige und aufregende Restaurants, eine entspannte Kleiderordnung und mehr Dinge zu sehen und zu tun. Ermöglicht wurden diese Innovationen und der starke Ausbau der Flotte (8 Schiffe seit 2001) durch die Übernahme von NCL durch die in Malaysia ansässige Reederei Star Cruises, die der NCL einen beispiellosen Wachstumsschub verlieh.

Alle Schiffe der Norwegian Cruise Line Flotte wurden entworfen, um Gästen den höchsten Standard an Komfort und Sicherheit zu bieten, damit die Reise vom Anfang bis zum Ende genossen werden kann. Viele Schiffe der Flotte sind erst wenige Jahre alt oder vor kurzem renoviert worden, und bieten eine breite Palette an verschiedenen Restaurants, preisgekrönten Broadway-Shows, oftmals produziert von Andrew Lloyd Webber. Das internationale Personal ist stets darauf bedacht, Ihren Urlaub so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf den neueren Schiffen etablierte NCL eine Reihe von Annehmlichkeiten - wie  riesige Luxusvillen, Martini-und Champagner-Bars, Bowling-Bahnen und elektronische Buchungssysteme für die Restaurants und abendlichen Shows.

Zu den ersten Schiffen, die speziell für das Freestyle-Konzept entworfen wurden, gehören die Norwegian Sun, Norwegian Star und Norwegian Dawn, die in den Jahren 2001 und 2002 ihren Dienst aufnahmen. Die Flotte umfasst weitere Schiffe von neuem Design, wie die Norwegian Jewel, Norwegian Jade, Norwegian Gem und Norwegian Pearl, die in jüngerer Zeit debütierten. Das älteste Schiff der Flotte ist die Norwegian Spirit, ein 12-jähriges Schiff, welches für Star Cruises als SuperStar Leo vom Stapel lief. Das Schiff wurde vor kurzem einer Multi-Millionen-Dollar-Überholung unterzogen.

Die  155.000-Tonnen schwere, 4.100 Passagiere fassende Norwegian Epic ist das neueste Schiff der Reederei. Im Juni 2010 feierte es seine Premiere und bietet seitdem ihren Gästen einige Neuerungen, einschließlich gebogener Kabinen, 128 Solo-Kabinen, innovativen Nightlife-Optionen, Mehrzweck-Innen-und Außenräume, Unterhaltung von der Blue Man Group, einen spektakulären Wasserpark und viele weitere bemerkenswerte Funktionen, darunter sensationelle 21 Restaurants, einen Squash-Court und die erste Eis-Bar auf See.

Bloß keine Langeweile – Aktivitäten an Bord von NCL

Norwegian Cruise Lines bietet hybride Reiseerfahrung, im Sinne einer Vermischung traditioneller Elemente mit innovativen Funktionen, Ausstattung und Ambiente. Dekoriert sind die Schiffe entsprechend farbenfroh  und verspielt. Die Kleiderordnung ist flexibel und sehr lässig.

Alle Schiffe haben mehrere Speiselokale, von französischen Bistros über Steakhäuser bis hin zu Sushi-Bars. Zimmerservice ist rund um die Uhr verfügbar. Spezialitätenrestaurants sind in der Regel für einen Aufschlag von $ 10 bis $ 25 zu haben, hier muss reserviert werden. Verpassen Sie auf keinen Fall das NCL-Markenzeichen, das Schokoholic Buffet, welches nur einmal pro Kreuzfahrt auf jedem Schiff aufgefahren wird. Neben den Restaurants finden sich auf den Schiffen auch unterschiedliche Bars und Lounges.

NCL wird Unterhaltung großgeschrieben, daher bietet man seinen Passagieren üppige Musical-Produktionen, Komödien von Second City, Live-Bands, Lounge-Sänger, Piano-Bars und renommierte DJ's in den Diskotheken.

Die großen Kasinos sind gut ausgestattet und erwarten allabendlich die herbei stürmenden Glücksritter oder geben Anfängern kostenlose Einführungskurse. Bibliotheken und Spielhallen gehören genauso zum Inventar wie Shuffleboard-Flächen und Tischtennisplatten. Mehrere Kunstauktionen, Parfüm-Seminare und weitere Kurse können auf Ihrer Kreuzfahrt  besucht werden. Die Mandara Spas bieten luxuriöse Behandlungen durch erfahrene Therapeuten. Jüngst wird das Angebot ergänzt durch Zahnaufhellung, Akupunktur und  Botoxbehandlungen durch qualifizierte Bord-Ärzte. Alle Schiffe von NCL verfügen natürlich auch über gut ausgestattete Fitnesszentren.

Geschulte Mitarbeiter/-innen bieten Kindern altersgerechte Programme. Die Angebote reichen von Parties und Spielhallen bis zu kinderfreundlichen Lerneinheiten. Es gibt Teenie-Zentren, Diskotheken für die jungen Gäste und Kinder-Pools. Insbesondere die neueren Schiffe der NCL-Flotte gelten als besonders kinderfreundlich.

Die Freestyle 2.0 Initiative ist flottenweit seit Sommer 2008 in Kraft. Alle Schiffe haben eine Reihe von neuen Erweiterungen erhalten. Unter ihnen findet sich die „Lobster Galore“ Aktion, bei der jede Nacht in einem anderen Restaurant Hummer serviert wird, individuell bestückte Mini-Bars in den Kabinen, ein erweitertes Kids Crew-Programm und die Einführung von NCL "U" - eine Bereicherungsoption, die sich auf digitale Fotografie, umfassende Zielort-Informationen bzw. Wein und Spirituosen spezialisiert hat.

Mitreisende

Das Publikum ist vielfältig  und multikulturell, denn NCL hat eine breite Anziehungskraft. Vielleicht finden auch Sie Ihre persönliche Wunschreise bei der Norwegian Cruise Line.

Confirm
Yes