Schnell Angebote erhalten?

Disney Cruise Line

Disney Cruise Line

Flotte der Disney Cruise Line Reederei

Disney Kreuzfahrten – Ein Paradies auf See, nicht nur für Kinder

Kreuzfahrten mit Disney bedeuten Abenteuer für Jung und Alt. Die Schiffe von Disney setzen auf informelle Eleganz und familienfreundliche Atmosphäre gleichermaßen, denn schließlich sollen sich hier ganze Familien wohlfühlen. Auf den derzeit zwei Schiffen Disney Magic & Disney Wonder gibt es –wie auch auf Castaway Cay, der privaten Insel von Disney - immer wieder Bereiche, die einer speziellen Altersgruppe vorbehalten sind.

Überall sieht man subtile Andeutungen an die Maus namens Mickey, mit der einst alles begann. Ob dies nun in Zinn gravierte Charaktere von Disney sind, die das Atrium umsäumen, oder die versteckten Mini-Mickeys in den Chinamustern des Restaurants für Erwachsene. Die zauberhaften Kreationen von Disney soll den Gast Tag und Nacht begleiten.

Was Reisen mit Disney einzigartig macht sind die Innovationen, insbesondere das Rotationsprinzip beim Abendessen, bei dem Passagiere in drei verschiedenen Restaurants essen, aber sowohl ihre Tischnachbarn als auch die freundlichen Service-Mitarbeiter mitnehmen. Außerdem gibt es gratis Mineralwasser  an den Selbstbedienungs-Getränkestationen. Es gibt drei Hauptbereiche auf jedem Schiff. Da finden sich das „Cove Cafe“, welches die Cafe-Bar nur für Erwachsene ist, oder das „Diversions“, der richtige Ort für Sportbegeisterte im Stil eines englischen Sport-Pubs und die beiden Teenager Clubs „Aloft“  auf der Disney Wonder und „The Stack“ auf der Disney Magic.

Die beiden Schiffe sind fantasievolle Liner im Stil der Ozeandampfer längst vergangener Tage und schon im Hafen sind sie durch ihre Eleganz ein Hingucker. Die Disney Wonder ist im Art Deco Stil gehalten, während die Disney Magic den Jugendstil widerspiegelt. Beide Schiffe bieten allen Altersgruppen eine aufregende Zeit mit köstlichen kulinarischen Erlebnissen und Abenteuern bei Tag und Nacht, sowie Kabinen, die zu den größten auf dem Meer gehören und oftmals sogar 4 Kreuzfahrern Platz bieten.

Seit 2011 ergänzen die Disney Dream und die Disney Fantasy die Flotte. Beide neuen Schiffe wurden bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut und sind einige Decks höher als die Magic und Wonder. Mit ihren 330m Länge und 128.000 Tonnen können sie bis zu 3.750 junge und ältere erlebnishungrige Passagiere beherbergen. Auf den Neubauten können die Passagiere WLAN über das gesamte Schiff nutzen, außerdem wurden alle Kabinen mit modernen Flachbildschirmen ausgestattet. Eine absolute Neuheit auf See haben sich die Ingenieure für die Disney Dream einfallen lassen: Die Wildwasserbahn „Aquaduck“  geht über insgesamt 4 Decks und einige hundert Meter – und teilweise freischwebend über den Schiffsrumpf hinaus - und stellt ein ganz besonderes Erlebnis für die Gäste dar.

An Bord

Die familienfreundlich gestalteten Schiffe bei Disney bieten grenzenlose Unterhaltung, z.B. fesselnde Musical-Darbietungen im Walt Disney Theater, welches einem Broadwaytheater mit viel Plüsch ähnelt, oder Game Shows, bei denen Sie ihr Disneywissen testen können. Wie hieß noch gleich die reiche Ente, die immer ein Bad im Geld genoss? Kino gefällig? Das Buena Vista Cinema zeigt alte und neue Disney-Filme, seit 2008 können Sie sich auf beiden aktuellen Schiffen auch in 3D verzaubern lassen. Das Studio Sea auf der Disney Wonder offeriert zudem noch eine Art Fernsehstudio, welches fabelhafte Shows für alle Altersklassen bietet.

Es gibt auf den Schiffen drei Pools. Einer davon ist für Kinder und ausgestattet mit einer 60m langen Mickey-Rutsche. Ein weiterer Pool ist eine Sprinkler-Wanne für Kleinkinder. Der Pool für Erwachsene ist ruhiger und auch zum Wellness-Bereich haben die Kleinen keinen Zutritt. Dessen Highlight, die Regenwald-Dampfsauna, sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, sie bietet Entspannung pur. Beat Street bzw. Route 66 heißen die Nachtclub-Bereiche mit Piano Bars, Tanzclubs, Sport Pubs und anderen Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Achtung: Wer sich auf einen Besuch im Casino freut, ist bei Disney nicht gut aufgehoben, denn diese sind auf den Schiffen nicht vorhanden.

Dutzende von fürsorglichen Erzieherinnen und Erziehern organisieren jeden Tag ein zauberhaftes Kinderprogramm voller Überraschungen, zum Beispiel durch Treffen mit einzelnen Disney Figuren. Eltern, die eine Kinderbetreuung für ihre Kleinsten suchen, finden mit der Flounders Reef KiTa genau den richtigen Platz, in begrenzter Zahl auch für nachmittags und sogar abends. Ein Großteil des Programms findet im Oceaneer Club, der nahezu ein ganzes Deck umfasst, statt. Dabei werden die Kinder altersgerecht in Gruppen von 3-4 und 5-7 geteilt. Das Oceaneer Lab bietet Kindern von 8-9 bzw. 10-12 ein interaktives High-Tech-Programm, so wie spielerische Einführungen mit wissenschaftlichen Experimenten und Schatzsuchen über das ganze Schiff. Die 11-12-jährigen können an einem Wettbewerb zum Wissen über Meeresbiologie teilnehmen und digitale Postkarten an Freunde versenden. Teenager haben einen eigenen Privatclub, der mit aktuellsten Spielekonsolen, MP3-Stationen, Brettspielen und Jugendmagazinen ausgestattet ist, sowie einer Bar, die Softdrinks und gesunde Säfte anbietet.

Die Kinder sind bei Ankunft an Bord automatisch für die verschiedenen, spannenden Programme eingeschrieben und können an den beaufsichtigten Spielgruppen für ihre jeweilige Altersklasse teilnehmen.

Die Disney Magic bereist  wahlweise die westliche oder die östliche Karibik auf siebentägigen Fahrten, während die Disney Wonder drei- bis viertägige Raubzüge zu den Bahamas unternimmt. Beide Schiffe landen an Disneys Privatinsel (Castaway Cay) an, wo die Familien-, Erwachsenen- oder Teenager-Strände besucht werden können. Wo je nach Laune geschnorchelt und geschwommen werden oder Rad und Wandertouren um die Insel unternommen werden können. Erwachsene gönnen sich Ruhe und Entspannung bei Open-Air-Massagen mit Meerblick oder Yogakursen am Strand in der Serenity Bay. Ebenso stehen diverse Wasserfahrzeuge für Touren um die Insel zur Verfügung. Für die Bewegungshungrigen gibt es Kajaks und Paddelboote, für diejenigen, die die Aussicht genießen möchten, die Glasbodenboote und für die Actionliebhaber gibt es Jetski.

Buchen Sie doch auch eine magische Reise mit einem der Disney-Schiffe und lassen Sie nicht nur Ihre Kinder die Zeit ihres Lebens haben, während Sie selbst entspannen oder auch am Spaß teilhaben. Disneys Familienreisen garantieren unvergessliche Erlebnisse für alle Altersklassen und bieten genügend Möglichkeiten, sich Freiräume zu nehmen. Auf einer fantastischen Reise mit Disney werden Träume wahr, nicht nur für Kinder.

Confirm
Yes